Überprüfung ihrer PSA gegen Absturz

 

 

Gerne übernehmen wir die Überprüfung Ihrer PSA gegen Absturz. Als Sachkundiger bzw.  befähigte Person, überprüfen und dokumentieren wir nach Herstellerangaben und DGUV Grundsatz 312-906 (ehemals BGG906). Die PSA-Prüfung muss mind. 1x jährlich erfolgen. Für die gängigen PSA-Kombinationen bieten wir Pauschalangebote an.

 

Zu prüfende Grundausrüstung beinhaltet im Allgemeinen:

  • 1 x Helm
  • 1 x Halteseil bzw. Positionierungsgerät nach EN 358
  • 2 x Verbindungsmittel, Bandschlingen
  • 4 x Sicherheitskarabiner EN 362
  • 1 x Auffanggurt EN 361
  • 1 x Abseilgerät EN 12841C
  • 1 x mitlaufendes Sicherungsgerät incl. Verbindungsmittel 353-2

 

Andreas Kestler ist ausgebildete und befähigte Person zur Prüfung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) gegen Absturz. Er ist verantwortlich für den sachgemäßen und einwandfreien Einsatz. Zu seinen Aufgaben gehören die mindestens jährliche Überprüfung und Dokumentation des sicheren Zustands der Arbeitsmittel PSAgA.

Gerne beraten wir Sie als Unternehmer und Mitarbeiter zur sachgerechten Anwendung von PSA gegen Absturz. Wir kommen auch gerne zu Ihnen, um unter Berücksichtigung der Einsatzbedingung und den betrieblichen Verhältnisse die Beratung Betriebsstättenbezogen durchzuführen.

Hier finden Sie uns

Rudis Brandschutz Service
Kinzigstr. 7
75242 Neuhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

07234/ 2523

0176/ 628 18 916

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

RBS Camping+Outdoor
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rudis Brandschutzservice